Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir jetzt unseren Webshop für den Verkauf nach Deutschland geöffnet haben.
Leider reichen unsere Deutschkenntnisse nicht aus auf E-mails oder andere Anfragen antworten zu können. Deshalb bitten wir Sie in der englischen Version des Webshops einzukaufen. Wir Freuen uns darauf Ihnen "ein bisschen Bornholmer Sonnenschein" zu schicken zu dürfen.


HØSTET ist eine ökologische Sanddornplantage auf Bornholm, auf der die Eigentümer Camilla und Mads Meisner die Büsche mit den säuerlichen orangen Beeren anbauen – mit Blick über die Ostsee. Beide sind vom Sanddorn und dessen guten Eigenschaften fasziniert und sie produzieren innovative Sanddornprodukte.

Bei HØSTET geht es um die Einfachheit, die reinen Rohwaren und den guten Gechmack. Es geht auch um das Leben auf dem Land, die guten Erlebnisse und um Wissensteilung mit anderen Produzenten.  Im Jahr 2009 verliessen Camilla und Mads die gesicherte Existenz in Gentofte, und tauschten ihre festen Arbeitsplätze mit dem Leben als freie innovative Unternehmer und der Mission, der dänischen Bevölkerung den Sanddorn nahezubringen.  Sie erfahren und eignen sich Wissen über den Sanddorn an – und damit hört die Geschichte bestimmt nicht auf. Camilla und Mads wollen die Dänen und die Touristen auf der Insel mit den vielen Möglichkeiten, die der Sanddorn bietet, herausfordern. 

Ihr erlebt das Sanddornuniverum natürlich am Besten auf dem Hof Fløjlegård ausserhalb von Nexø. Hier könnt Ihr die Plantage besuchen, an Selbstpflück-Arrangements teilnehmen und HØSTETs gut sortierten Hofladen mit der vollen Sanddornproduktpalette besuchen. Im Sommer finden hier Arrangements wie Freitags-Drinks auf dem Land und Führungen statt. Nicht verzweifeln, wenn Ihr  gerade nicht auf Bornholm sein solltet!  HØSTETs Webshop hat immer geöffnet!

Nichts geht verloren
Camilla und Mads nutzen alle Teile der Sanddornbüsche aus, so dass nichts verloren geht. Dies ist ein innovativer und nachhaltiger Zugang, der dafür sorgt, dass HØSTETs Produkte sich von anderen unterscheiden. Man produziert u.a. Marmelade, Saft und Sirup. Die Nebenprodukte werden zu Flocken getrocknet, die man über das Frühstück streut oder in Salaten oder zum Garnieren von Backwerk verwendet. Sanddornkernöl wird zu einem exklusiven Hautpflegemittel verarbeitet und aus den Blättern der Büsche wird Tee produziert. HØSTET arbeitet mit anderen Produzenten zusammen und hat u.a. Sanddornbier in Zusammenarbeit mit Svaneke Bryghus und Small Batch Brewery,  Wasserkefir und Wasserkefirperlen, Kombucha zusammen mit Nordic Fermentation und Seife in Zusammenarbeit mit Svaneke Sæbesyderi produziert – um nur einige der Produkte auf HØSTETs Regalen zu nennen.

Über den Sanddorn
Sanddorn ist ein Pioniergewächs, dass seit der Eiszeit natürlich in Dänemark vorkommt. Die kleinen orangen Beeren sitzen dicht am Ast und das erfordert zusammen mit dem hohen Ölinhalt der Beeren eine ganz besondere Erntemethode, bei der ganze Äste abgeschnitten und eingefroren werden. Botanisch gesehen gehört der Sanddorn zu den Nussgewächsen, bei denen die Nuss mit einem Fruchtmantel umgeben ist. 

Man nennt den Sanddorn auch die Superbeere, da der Sanddorn reich an Vitamin-C, den Omegafettsäuren 3, 6, 7 und 9 und Massen von Antioxidanten ist. Man sagt, dass eine Sanddornbeere genauso viel Vitamin-C enthält wie eine Apfelsine.

Über HØSTET
Der erste Teil der Sanddornplantage, der aus 45 Büschen bestand, wurde 2010 etabliert. Heute ist die Plantage auf ca. 2500 Büsche erweitert. Die Nahrungsmittelproduktion begann im Juni 2014 und umfast heute mehr als 10 verschiedene Sanddornprodukte.

Mehr Information
Kontaktiert Mads über Telefon +45 53542124 oder Mail mads@hoestet.dk oder  Camilla über Telefon +45 21463462 oder Mail camilla@hoestet.dk
www.hoestet.com   www.instagram.com/havtornbornholm   www.facebook.com/havtornbornholm

Tilmeld dig vores nyhedsbrev og modtag opskrifter, erfaringer og inspiration